jetzt-gewaltfrei-osnabrück.de
jetzt-gewaltfrei-osnabrück.de

 

Dr. Gerhard Rothhaupt in Osnabrück zum Thema:

"Fühl dich frei!"

 

Ich freue mich dieses Seminar als besonderes Highlight in diesem Jahr anzukündigen!

Den Interessierten hier vor Ort bietet sich die Möglichkeit GfK zu erleben, mit der besonderen Tiefe, Weite und Sensibilität die Gerhard seit langen Jahren als Trainer auszeichnet.

 

Er ist international zertifizierter Trainer für Gewaltfreie Kommunikation (CNVC) seit 2004. Kommunikationstrainer, Moderator und Coach seit 1998.

Er bietet Seminare, Ausbildungen und Vertiefungsjahre an u.a. in Göttingen, Hamburg und im Lebensgarten Steyerberg an. Hier ein Link zu seiner Homepage: visionen und wege.de

 

Zum Seminar " Fühl dich frei" (Ausschnitt von Gerhards Homepage):

Die volle Kraft der Gefühle entfalten.

Gefühle gehören zu unserer Grundausstattung als Menschen. Sie wurden uns als natürliche Orientierungshilfen für das Leben mitgegeben und können uns helfen, in unterschiedlichsten Situationen angemessen zu handeln. Gefühle sind eine ideale Ergänzung für den rationalen Verstand, um in jeder Situation ein stimmiges Verhalten und Sein zu finden.

Leider wurde den meisten Menschen im Laufe dessen, was wir „Erziehung“ nennen, das Fühlen zumindest teilweise aberzogen. Einerseits haben viele von uns die Taubheitsschwelle für das bewusste Fühlen hoch gesetzt. Andererseits hat uns kaum jemand einen wirklich lebensdienlichen Umgang mit Gefühlen beigebracht.  Zudem gibt es nur wenige Vorbilder für einen „gesunden“ Umgang mit Gefühlen.

Mehr dazu auf Gerhards Homepage: https://www.visionenundwege.de/veranstaltungen/fuehl-dich-frei/

In diesem Seminar wollen wir ganz praktisch erforschen und üben, wie wir einen klareren und direkteren Zugang zu unseren Gefühlen finden können, wie wir auch die zarten Gefühle erspüren können und wie wir mit heftigen Gefühlen ebenso lebensdienlich umgehen können wie mit Taubheit und abgeschaltet sein.

Dabei wollen wir näher auf die fünf Grundgefühle Freude, Trauer, Wut, Angst und Scham eingehen und Strategien erproben. Wir werden lernen, aktuelle und alte aufgestaute Gefühle (Emotionen) zu unterscheiden, erforschen, wie Gefühle durch „Sollte-Denken“ fest fahren und wíe wir das wieder ins Fließen bringen können. Wir werden Ausdrucksformen für Gefühle finden, die zu mehr Verbindung zu uns und zu anderen führen. Dazu verwenden wir Ansätze aus der Gewaltfreien Kommunikation und von Vivian Dittmar sowie von anderen Gefühls- und TraumaforscherInnen. Dabei werfen wir auch einen Blick auf die gesellschaftliche Dimension, die unser erlernter Umgang mit Gefühlen hat. Denn Gefühle sind nicht nur privat, sondern auch „politisch“.

Organisatorisches:

Dieser Workshop wendet sich an Menschen, die bereits mindestens 2 Seminartage zur GFK besucht haben oder vergleichbare Erfahrungen verfügen. Wenn du weniger als zwei Seminartage zur GFK hast, wende dich bitte an mich.

Zeit, Ort

Beginn: Fr. 20. November 2020 um 16:00

Ende: So. 22. November 2020 16:00

Der Kursraum im Zentrum von Osnabrück (Dielinger Straße 12a, 49074 Osnabrück)

Anmeldung

an Silvia Klose unter S.Klose@jetzt-gewaltfrei-osnabrueck.de oder direkt über das Kontakt Formular auf dieser Homepage; Silvia beantwortet auch gerne Fragen zur Organisation (Tel. 05468/1827).

Kosten:

210 Euro bei Anmeldung bis 15.10.2020; danach 240 Euro.

Falls Sie diesen Betrag nicht aufbringen können, melden sie sich. Die Teilnahme soll nicht daran scheitern, dass jemand die finanziellen Mittel nicht aufbringen kann.

Bei der Suche nach einer Übernachtungsmöglichkeit sind wir Ihnen gern behilflich.

jetzt-gewaltfrei-osnabrück.de      

Silvia Klose


Möserstr. 14
49565 Bramsche

Rufen Sie einfach an unter

 

05468/1827

 

oder nutzen Sie das Kontaktformular. Zu finden in  unter "Kontakt".

Druckversion Druckversion | Sitemap
© jetzt-gewaltfrei-osnabrück.de